Hier können Sie sich in unser Gästebuch eintragen.

Beitrag schreiben

 
#11 18.01.2010 - 14:25 Uhr Jürgen Sokolov Email
Liebe Kolleginnen und Kollegen
Friedrich Schiller sagte: Verbunden sind auch die Schwachen mächtig !
Unsere Solidarität gehört euch, denn wer weiss, wer diese als nächstes brauchen kann !!!
Viele Grüsse und nach mehr Kraft sendet euch die
Belegschaft, BR und VK von MAG CORCOM Rottenburg GmbH.
 
#10 15.01.2010 - 10:23 Uhr Jens Junginger Homepage Email
Liebe Kolleginnen und Kollegen,
die Wirtschaft ist für den Menschen da. Der Wert Eurer - langjährigen, engagierten und erfolgreichen - Arbeit hat Automotive Lightning RT zu dem gemacht was es geworden ist. Auf dass den Verantwortlichen von A... Lightning !!! ein Licht aufgehen möge. Ihr verdient die Wertschätzung, Anerkennung und jetzt braucht ihr Unterstützung und Stärkung. Ich bin bereit zu tun, was ich tun kann. Ihr habt meine Solidarität. Ich stelle Euch noch meinen Kundgebungsbeitrag zur Verfügung - ein kleines Zeichen.
Euer Jens Junginger; Wirtschafts- und Sozialpfarrer
 
#9 14.01.2010 - 21:08 Uhr Klaus Lorenz BER Bosch/Bühl
Liebe Kolleginnen und Kollegen,

Ich wünsche Euch viel Kraft und Erfolg bei Euerem Kampf um die Arbeitsplätze.
Mit solidarischem Gruß

Klaus
 
#8 14.01.2010 - 17:09 Uhr Joachim Bohn Email
Hallo KollegInnen
Ich/Wir wünschen euch ein erfolgreichen Kampf um eure Arbeitsplätze wer weis wann unsere vor dem aus stehen?" Denn wer kämpft kann verlieren, wer nicht kämpft hat schon verloren".Unsre Abwehr wird immer schwerer aber wir dürfen nicht aufgeben irgenwann werden Wir gewinnen.
Viele grüße von den Betriebsräten und Vertrauensleuten von Bosch Murrhardt.
Glück Auf
 
#7 13.01.2010 - 21:09 Uhr Klaus Schäfer Homepage Email
Liebe KollegenInnen,

euer Kampf ist noch nicht zu Ende...
Still-Wagner RT wird euch solidarisch unterstützen.
Aus eigener Erfahrung wissen wir, was euch KollegenInnen erwartet. Seid stolz und selbstbewußt im Kampf um jeden Arbeitsplatz.

Klaus Schäfer & der Rest von Still-Wagner
 
#6 12.01.2010 - 13:12 Uhr Peggy J. Email
Hallo Michael, Hallo Willy,
Ich wünsche Euch und Euren Kolleginnen u. Kollegen ein gesundes Neues Jahr, Kraft und Mut für Euren Kampf und viel Erfolg.
Hoffe wir sehen uns dieses Jahr auch wieder.
Grüße aus der IVECO Sachsen Welt.
Peggy
 
#5 08.01.2010 - 22:48 Uhr Daniel Müller Email
Liebe Kolleginnen und Kollegen,

natürlich betrachten auch wir Boschler Euren Kampf mit Sorge und wünschen Euch viel Erfolg.
EUER KAMPF IST AUCH UNSER KAMPF !

Also, laßt uns gemeinsam für Beschäftigung in Reutlingen kämpfen!

In tiefer Verbundenheit!
Eure Boschler
i.A. Daniel Müller
Betriebsratsvorsitzender Bosch Reutlingen
 
#4 08.01.2010 - 12:38 Uhr Kurt Götz Email
Liebe Kolleginnen und Kollegen, lieber Michael,
der BR der WAFIOS AG wünscht euch viel Kraft im Kampf um den Erhalt eurer Arbeitsplätze. Zu jedem Entschluss der vom AG gefasst wird oder wurde, gibt es Alternativen. Diese zu finden, dazu wünsche ich euch viel Erfolg.
BRV Kurt Götz
 
#3 08.01.2010 - 10:31 Uhr Helmut Buck Email
Liebe Kolleginnen und Kollegen,
der BR von ERBE Elektromedizin GmbH wünscht Euch allen ein gesundes Neues Jahr und jeden denkbaren Erfolg im Kampf um Eure Arbeitsplätze.

Seid herzlich gegrüßt
Helmut Buck (BRV)
 
#2 06.01.2010 - 09:58 Uhr Dr. Manfred Burr Homepage Email ICQ
Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

ein kämpferisches und erfolgreiches 2010 wünscht Euch BURR Consulting aus Bochum. Es gilt der alte Stahlarbeiterspruch aus dem Ruhrgebiet: "Wer kämpft, kann verlieren, wer nicht kämpft, hat schon verloren". In diesem Sinne: Lasst Euch nicht unterkriegen, unsere Solidarität habt Ihr.

Manfred Burr & Kollegen
 
 

Einträge: 1271 - Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128

Zurück zu Homepage ALRT