Hier können Sie sich in unser Gästebuch eintragen.

Beitrag schreiben

 
#21 08.02.2010 - 16:27 Uhr Club Thing e.V. Homepage
Es war uns vom eine freude, euch mit ein bisschen Glühwein bei der eisigen Kälte zu unterstützen.

Verliert nicht den Mut und denkt immer daran:
"Wer kämpft, kann verlieren.
Wer nicht kämpft, hat bereits verloren".

Viel Erfolg wünschen euch die Mitglieder des
Club Thing e.V. in Metzingen
 
#20 02.02.2010 - 19:27 Uhr Frauenverband Courage
Liebe Kolleginnen und Kollegen von AL. Wir Frauen vom Frauenverband Courage Reutlingen haben von eurem mutigen Kampf um eure Arbeitsplätze gehört und wollen Euch viel Zuversicht und Erfolg wünschen. Denn an jedem Arbeitsplatz hängt ja schließlich auch meist das Wohl und Wehe der ganzen Familie und vor allem der Kinder dran. Jeder verlorene Arbeitsplatz ist ein zuviel verlorener für die Zukunft der Jugend. Deshalb haltet durch, lasst euch die Arbeitsplätze nict abkaufen! Wir Frauen stehen hinter Euch!
Mit couragierten Grüssen der Ortsvorstand von Courage Rt.
 
#19 02.02.2010 - 17:20 Uhr Montagsdemo Reutlingen Homepage Email
An die kämpfenden Kollegen/innen von Automotive Lighting in Reutlingen, 1.02.10
Die Teilnehmer der heutigen Montagsdemo gegen Hartz IV solidarisieren sich mit Eurem Kamp zum erhalt aller Arbeitsplätze. Gerade Heute ist Euer Kampf um jeden Arbeitsplatz notwendig und ermutigend. Das Heer der Arbeitslosen, Leiharbeiter, Minijobber, prekär Beschäftigter ist mit den Hartz IV-Gesetzen im Interessse der Banken und Konzerne stark angestiegen.
Jeder verlorene Arbeitsplatz ist ein verlorener Arbeitsplatz für uns alle, besonders die Jugend. Streik ist die richtige Antwort auf die Arbeitsplatzvernichter. Die 130 Arbeitsplätze in der Fertigung müssen erhalten bleiben.
Wie unterstützen Euch in Eurem Kampf, wir werden für Solodarität werben und Euch vorm Tor besuchen. Ihr seid auch herzlich eingeladen zu einem Besuch bei der Montagsdemo "Weg mit Hartz IV" auf dem Marktplatz, Montags 18 Uhr.
(Einstimmig beschlossen am 1. Februar 2010)
 
#18 28.01.2010 - 11:49 Uhr Niemann Peter Email
Liebe Kolleginnen + Kollegen, ich hoffe das bei Eurem Kampf um den Erhalt der Arbeits-
plätze,Ihr das erreicht was Ihr Euch vorstellt.
Es ist schwierig,gegen Großkonzerne anzu-
kämpfen. Aber Ihr seid präsent,in der öffentlichkeit,und in Eurem Tun,und Handeln.
Bei uns ist es seid Jahren nicht anderst. Wir von der Firma JDSU/Eningen stehen zu Euch,
und Wünschen Euch einen großen Erfolg.
Glück auf + kollegiale Grüße BR-Peter Niemann Firma JDSU/Eningen u.A.
 
#17 27.01.2010 - 20:23 Uhr Heinz Weisser Email
Liebe Kolleginnen und Kollegen,
der Betriebsrat von BIZERBA Balingen steht hinter Euch und wird Euch auch solidarisch unterstützen. Es ist eine schreiende Ungerechtigkeit, wenn in diesen Krisenzeiten nicht die Arbeitsplätze im Vordergrund stehen, sondern die Profitmaximierung durch Verlagerung der Produktionsstätten.
„Eigentum verpflichtet!“ Wo bleibt die soziale Verantwortung gegenüber den Beschäftigten, ihren Familien und dem Standort Reutlingen? Die Bedrohung so vieler Existenzen kann und darf nicht geduldet werden.
Euer Kampf für den Verbleib der Arbeitsplätze setzt ein wichtiges Zeichen. Wir unterstützen Euren Arbeitskampf und werden Euch gerne im Kampf gegen den Ausverkauf eurer Arbeitsplätze unterstützen.
Wir wünschen Euch viel Kraft und Durchhaltevermögen!

Mit freundlichen und solidarischen Grüßen
Heinz Weisser
BRV-BIZERBA Balingen
 
#16 27.01.2010 - 13:30 Uhr IG Metall Albstadt Homepage Email
Liebe Kolleginnen und Kollegen,
die IG Metall Albstadt erklärt sich solidarisch mit eurem Kampf zum Erhalt der Arbeitsplätze in Reutlingen. Euer Abstimmungsergebnis für den Streik und eure Kampfbereitschaft ist vorbildlich für andere Belegschaften in der Region, die in einem ähnlichen Abwehrkampf stehen. Wir werden euch mit den uns zur Verfügung stehenden Mitteln in eurem Kampf gegen den Ausverkauf eurer Arbeitsplätze unterstützen. Euer Kampf ist aber auch ein Streit gegen die grenzenlose Profitgier der Kapitalisten.

Mit freundlichen und solidarischen Grüßen
IG Metall Albstadt
Walter Wadehn
1. Bevollmächtigter
 
#15 26.01.2010 - 12:53 Uhr Michael Kohfink
Liebe Kolleginnen,Liebe Kollegen,Lieber Michael
Auch wir Stoller stehen hinter euch und werden euren Streik natürlich hautnah mit unterstützen.
Stoll Belegschaft, BR und Vertrauenskörper
 
#14 22.01.2010 - 09:40 Uhr Herbert Hepper Email
Liebe Kolleginnen und Kollegen,
wir bewundern Euren Kampf um den Standort und eure Arbeitsplätze, es lohnt sich zu streiten, das wissen wir aus Erfahrung.
Also weiter so, wir sind an eurer Seite.

Für den BR und VK

Karl und Herbert
 
#13 21.01.2010 - 11:53 Uhr Jens Junginger Homepage Email
Der italienische Ankündigung bei ARLT das Licht auslöschen zu wollen und der Annahme, dass die Belegschaft darunter einknicken wird, ist die ermutigende Zusage entgegenzuhalten, :
„das geknickte Rohr wird er nicht zerbrechen, den glimmenden Docht löscht er nicht aus“.
So der Prophet Jesaja in der Bibel (Kapitel 42, Vers 3).
Mit solidarischen Grüßen Jens Junginger
 
#12 18.01.2010 - 21:55 Uhr Torsten Meier Email
Liebe Kolleginnen, liebe Kollegen,

solidarische Grüße aus den verschneiten Brotterode. Der Betriebsrat von ALBD wünscht Euch für den morgigen Warnstreik viel Erfolg. Kämpft für den Erhalt unserer Arbeitsplätze! Was heute in Reutlingen passiert, kann morgen bereits in Brotterode fortgeführt werden.

In diesem Sinne
LG Torsten Meier
BR-Vorsitzender
Automotive Lighting Brotterode GmbH
 
 

Einträge: 1271 - Seiten: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11 12 13 14 15 16 17 18 19 20 21 22 23 24 25 26 27 28 29 30 31 32 33 34 35 36 37 38 39 40 41 42 43 44 45 46 47 48 49 50 51 52 53 54 55 56 57 58 59 60 61 62 63 64 65 66 67 68 69 70 71 72 73 74 75 76 77 78 79 80 81 82 83 84 85 86 87 88 89 90 91 92 93 94 95 96 97 98 99 100 101 102 103 104 105 106 107 108 109 110 111 112 113 114 115 116 117 118 119 120 121 122 123 124 125 126 127 128

Zurück zu Homepage ALRT